Walther Reichert - Bauunternehmungen :: Referenzen

Referenzen

Notkestraße

  

Bauvorhaben: Neubau von 14 Wohneinheiten, Notkestraße 105 in Hamburg
Auftrag: Erweiterte Rohbauarbeiten
Baujahr: 2013
Bauherr:

förern & wohnen AöR Gebäudemanagement in 20097 Hamburg

Architekt:

planerkollektiv Architekten Partnerschaft in 20259 Hamburg

Auftragsvolumen: 600.000,- Euro

 

 

Beschreibung

In der Notkestraße errichtet die Fa. Walther Reichert im Auftrag von fördern & wohnen den erweiterten Rohbau für einen weiteren Wohnungsneubau mit 14 WE.

Bei dem hier beschriebenen Bauobjekt handelt es sich um ein Gebäude mit verschiedenen Nutzungen. Im Untergeschoß sind die Technikräume sowie die Neben- und Abstellräume untergebracht. Das Erdgeschoß bis 2. Obergeschoß und das Staffelgeschoß dient der Wohnnutzung. Das Erdgeschoß ist dabei barrierefrei gem. §52 HBauO geplant.

Die Erschließung der Baustelle erfolgt über die Feuerwehrzufahrt, direkt von der Notkestraße, wobei das Baufeld, auf dem auch noch zusätzlich 11 oberirdische Stellplätze errichtet werden, für eine Innenstadtbebauung, dem Unternehmer einen verhältnismäßig großzügiges Platzangebot bietet.